Bericht Kurzbahn-Saarlandmeistschaften

von d.h.


(F.F.) Als erster Höhepunkt der noch jungen Saison standen vom 9.11. bis 11.11.2018 für unsere Schwimmerinnen und Schwimmer die Saarlandmeisterschaften auf der Kurzbahn (25m) an. Unsere junge Mannschaft trat mit 9 Athleten bei den Titelkämpfen an.

 

Neben zahlreichen Podiumsplatzierungen war besonders Anna Apushkinskaya erfolgreich. In ihrer Altersklasse Jahrgang 2004 erzielte sie 3 Saarlandmeistertitel und 5 weitere Podestplätze, was bei insgesamt 9 Einzelstarts eine sehr gute Ausbeute darstellt. Besonders über die 400m Freistilstrecke war Anna in einer Endzeit von 04:45,29 min nicht zu schlagen. Aber auch über ihre Paradedisziplinen siegte Anna Apushkinskaya an diesem Wochenende und wurde Saarlandmeisterin in einer Zeit von 01:08,45 min über 100m Rücken sowie 02:22,45 min über 200m Rücken. Diese Leistung über 200m Rücken brachte Anna, ebenso wie das Finale über 50m Rücken, auch den Saarlandmeistertitel in der offenen Klasse ein.

Auch Ihre Vereinskameradin Anne Riemer (Jg. 1999) war in ihrer Altersklasse ebenso erfolgreich. Sie erreichte bei 6 Einzelstarts 3 Saarlandmeistertitel und 3 weitere Podestplätze. Besonders über die Bruststrecken war Anne bei diesen Titelkämpfen nicht zu schlagen. Sie gewann schließlich die Jahrgangswertung über 50m (00:40,84 min), 100m  (01:27,92 min) und 200m Brust (03:12,33 min).

 

Die männlichen Schwimmer aus Dudweiler standen in Sachen Titelausbeute Ihren weiblichen Kollegen keinesfalls nach. Auch hier gab es erfreuliche Resultate, so konnte sich Angelos Georgakopoulos (Jg. 2006) in seinem ersten Einsatz für die DJK Dudweiler auf Anhieb vier Silbermedaillen sichern. Sein jüngerer Bruder Stefanos Georgakopoulos (Jg. 2008) erzielte insgesamt an dem Wochenende 3 Saarlandmeistertitel. So war Stefanos besonders über die Bruststrecken nicht zu schlagen. Er gewann die Jahrgangswertung über 50m (00:46,69 min), 100m (01:38,45 min) und 200m Brust in einer Zeit von 03:20,58 min. Ebenfalls im Jahrgang 2008 war Lutz Wagner mit 3 Saarlandmeistertiteln erfolgreich. Lutz gewann Meistertitel über 100m Freistil in einer Zeit von 01:18,71 min, über 200m Lagen (03:19,50 min) sowie die 400m Freistilstrecke (06:08,13 min). 

Auch die erfahreneren Schwimmer aus Dudweiler wie Tilman Lauenroth (Jg. 2004) und Maurice Krüll (Jg. 2003) bestätigten die zuletzt sehr positiven Trainingseindrücke an dem Wochenende durch gute Leistungen. So erreichte Maurice Krüll den Saarlandmeistertitel über 100m Lagen in einer Zeit von 01:12,27 min. Tilman verpasste über 400m Lagen zwar den Titel, zeigte sich aber dennoch aufgrund der Verbesserung der persönlichen Bestzeit auf 05:34,16 min mit dem zweiten Platz zufrieden. Ebenfalls verbesserte Felix Seydel (Jg. 2006) seine persönlichen Bestzeiten über 200m Lagen und 200m Freistil. Über die 100m Rückenstrecke erreichte Felix in neuer persönlicher Bestzeit den zweiten Rang (01:23,61 min).

 

Insgesamt waren die Leistungen zum Saisonstart sehr ordentlich, aber aus Sicht der Trainer besteht bei der Mannschaft noch Steigerungspotenzial, was es nun gilt über erfolgreiche Trainingsarbeit in den nächsten Monaten herauszuarbeiten.

Zurück